AKTUELLES BEI DER H. PICKENÄCKER GMBH


16.02.2022

Wir suchen Verstärkung.

Das Handwerk boomt, und auch wir brauchen Verstärkung in unserm Team.

Ab nach oben !

Ganz oben ist es einsam? Von wegen. Im Dachhandwerk, bei der H. Pickenäcker GmbH, bist Du mitten drin in einem tollen Team. Du hast einen spannenden Job, sofort ein gutes Einkommen.

Du bist handwerklich begabt und schwindelfrei? Dann schreib uns! 

Schicke uns Deine Bewerbung.

Sei dabei, gemeinsam an unsere Seite, über den Dächern deiner Stadt.

01.01.2022

Unterstützung an der Spitze

Julian Pickenäcker ist nun auch Geschäftsführer !

Wir dürfen vorstellen, Julian Pickenäcker, der nun seit diesem Jahr auch als Geschäftsführer in der H. Pickenäcker GmbH tätig ist.

Neu ist dies alles nicht für ihn, nur jetzt auch offiziell vollzogen. 

Er unterstützte seinen Bruder Christoph Pickenäcker bislang schon seit seiner Meisterprüfung und ist daher in den Abläufen routiniert, kenn die Kundschaft und freut sich nun auf einen familiengeführte Zukunft der H. Pickenacker GmbH

 

26.10.2021

Zerstörungsfreie Leckageortungen

Wir bieten ab sofort eine zerstörungsfreie Überprüfung und punktgenaue Ortung von Undichtigkeiten bei Folien- und Bitumendächern sowie Terassen, Schwimmbädern und Teichen an. 

Die Leckageortung kann auch bei Flachdächern mit Auflast (zum Beispiel Kies, Begrünung, Plattenbelag etc.) angewendet werden.

Mehr dazu ...

INFOS LECKORTUNG

27.09.2021

50% FREE AUF DACHBEGRÜNUNG

Förderprogramm "Klimaresilienz der Kommunen"

50 % der Kosten zur Begrünung können nun bei einer Förderzusage der Stadt Ennigerloh oder der Stadt Beckum übernommen werden.

Mit dem Förderprogramm "Klimaresilienz der Kommunen", des Landes NRW, soll die Anpassung an den Klimawandel durch Dach- und Fassadenbegrünungen im privaten sowie gewerblichen Bereich gefördert werden.

Als Vorbeugungsmaßnahmen spielen Dach- und Fassadenbegrünung eine große Rolle und lassen sich bei vorausschauender Planung mit viel Zusatznutzen umsetzen. Sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung des Stadtklimas und zur Artenvielfalt. Das Gründach ist keine Zukunftsversion mehr, sondern vielerorts schon ein Muss. Besonders im Hinblick auf die kommende Solarpflicht eine gute Kombination von PV und Begrünung.

Die Abwicklung erfolgt über die jeweilige Kommune.

MEHR INFOS Stadt Ennigerloh

14.06.2021

Materialengpässe und steigende Baustoffpreise

Handwerksbetriebe nahezu aller Branchen sind in diesem Jahr mit ganz erheblichen Materialpreissteigerungen und Verknappung konfrontiert.

Die Preise für einige Baumaterialien sind seit Beginn des Jahres teils stark gestiegen – nicht nur für Holz. Besonders stark zugelegt haben auch Dämmstoffen und Stahl.

Die Gründe für den Preisanstieg sind vielschichtig – von heruntergefahrenen Produktionen über eine gestiegene Nachfrage bis hin zu Schäden im heimischen Baumbestand.

Aus diesem Anlass können wir nur noch mit aktuellen Tagespreisen kalkulieren und Holz,- Metall und Dämmstoffpreis nur unverbindlich anbieten.

Auf der Seite des Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerkes finden sie zum Thema noch ausführlichere Informationen.

INFOS ZDH

31.03.2021

Dachbegrünung...

...mehr als ein Trend!

Die Stadt Ennigerloh und Beckum möchten sich an Förderungen für Dach-  und Fassadenbegrünung durch das Förderprogramm "Klimaresilienz in Kommunen" des Landes NRW beteiligen.

50 % der Kosten zur Begrünung können bei einer Förderzusage der Gemeinde übernommen werden.

Mit diesem Sonderprogramm "Klimaresilienz der Kommunen" soll die Anpassung an den Klimawandel gefördert werden. Eine Maßnahme ist die Förderung der Dach-  und Fassadenbegrünung im privaten sowie gewerblichen Bereich.

Die Abwicklung erfolgt über die jeweilige Kommune. Außerdem  können in Ennigerloh die  Kosten für die Wasserableitung mit einem Gründach eingespart werden.

  • 1